Samstag, 20. April 2013

Mein Hogwarts Brief - DIY - selber machen



"Dick und schwer war der Umschlag, aus geblichen Pergament, und die Adresse war mit smaragdgrüner Tinte geschrieben. Eine Briefmarke war nicht draufgeklebt. 
Mit zitternder Hand drehte Harry den Brief um und sah ein purpurnes Siegel aus Wachs, auf das ein Wappenschild eingeprägt war: ein Löwe, ein Adler, ein Dachs und eine Schlange, die einen Kreis um den Buchstaben H schlossen."


Harry Potter Brief Umschlag


Materialien:

- zwei gelbliche Din A4 Papiere (Schritt 2 weglassen) oder zwei weiße Din A4 Papiere

- Stifte 

- Kleber und Schere 

Falls Wachssiegel:

- rote Kerze (nicht nur außen rot!)

- Feuerzeug/Streichhölzer 

- Kartoffel

- Messer zum Schnitzen

- Klarsichtfolie

Anleitung:

1. Die Vorlage für den Umschlag auf das erste Blatt ausdrucken und ausschneiden. Die Briefvorlage (weiblich oder männlich) auf das zweite A4 Papier drucken.

2. Das weiße Papier mit Tee einfärben.




3. Alle vier Ecken des Briefes in die Mitte falten. Auseinanderfalten. Die beiden Kleinen einklappen, eine dünne Linie Kleber auf die unteren Kanten geben, die untere Ecke ebenfalls einklappen und feststreichen. Aufpassen, dass nichts an der anderen Seite des Briefumschlags festklebt.






4. Den Namen nach "sehr gehrte(r) Mr(s)." auf den Brief schreiben und ihn falten, sodass er in den Umschlag passt. Also einmal längs und einmal quer.


Harry Potter Brief Umschlag


5. Mit einem grünen Stift in verschlungener Schrift das hier auf die Vorderseite des Umschlags schreiben:
Mr(s) erster-Buchstabe-des-Vornamens.Nachname
Schlafort
Straße und Hausnummer
Ort






6. Brief in Umschlag stecken.
Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Das Bild des Siegels ausdrucken und so auf den Brief kleben, dass es ihn verschließt.
Ein eigenes Siegel malen/ zeichnen.
Ein Wachssiegel. 



7. (für das Wachssiegel).
Etwa das obere Viertel der Kartoffel abschneiden, damit man eine schön große Fläche zum arbeiten hat. 




Dann rund um die Mitte einen Kreis ziehen, und das äußere abmachen, damit nur noch ein rundes "Podest" und unten ein breiterer Griff vorhanden ist. In die runde Fläche oben nun einen Kreis und ein H schnitzen, damit genau diese Elemente später im Wachs hervorstehen. Am leichtesten geht das mit den kleinen Werkzeugen vom Linoleum-schnitzen. Mit dem Messer sollte es aber auch funktionieren.




Nun zündet man die Kerze an und lässt sie ein bisschen brennen, damit sich flüssiges Wachs ansammelt. Es ist gut, wenn man währenddessen mit einem brennendem Streichholz oder einem Messer einen kleinen Weg von der Kerzenmitte zum Rand "gräbt" damit dort später das Wachs ganz ohne Hindernisse entlanglaufen kann. 




Hat sich genügend Wachs angesammelt wird die Kerze gekippt und das Wachs träufelt langsam auf die Klarsichtfolie. Ist es noch nicht in der richtigen Form, könnt ihr das flüssige Wachs mit der Kerze noch etwas verteilen. Anschließend drückt man den Stempel in den Wachskreis und lässt ihn für etwa 1 Minute darin stehen. 







Diesen Vorgang kann man so oft wiederholen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist. Anschließend entfernt man es vorsichtig von der Folie, träufelt ein wenig Wachs auf den geschlossenen Brief und setzt das Siegel schnell an Ort und Stelle. 




Willkommen in Hogwarts!

Harry Potter Brief
Hogwarts SiegelHogwartswappen 

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für das DIY! Die Druckvorlage hat mir wirklich sehr geholfen und auch die Idee mit dem Stempel-wirklich grandios :) Ich guck jetzt mal ob du noch ein paar tolle Harry Potter DIYs auf deiner Seite hast ;D

    AntwortenLöschen
  2. Arrrg das Siegel hat mich heute verrückt gemacht!
    Der 5. Brief ist endlich annehmbar geworden. Aber der Rest hat super easy geklappt :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Briefvorlage lässt sich leider nicht öffnen bei mir...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Wurde berichtigt.

      Löschen
  4. Was für eine Schrifart hat du bei der Briefvorlage genommen? Ich kann die Vorlage leier nicht zu ener .docx konvertieren weil ich kein adobe konto habe. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Für "HOGWARTS SCHULE für HEXEREI und ZAUBEREI" habe ich für die großgeschriebenen Algrian und für die kleingeschriebenen Pristina verwendet.

      "Schulleiter: Albus Percival..." ist alles in Pristina.

      Der Text selbst ist "Freestyle script". Die kannst du z.B. hier downloaden:
      http://fontzone.net/font-details/freestyle-script

      McGonagalls Unterschrift ist bei mir Aquilinetwo (http://www.dafont.com/de/aquiline-two.font). Kann aber auch mit jeder anderen handschriftartigen Schrift ersetzt werden.

      Hoffentlich hilft dir das hier weiter:)

      Löschen
    2. Danke! Hilft mir wirklich aus der Patsche :)
      Und dein DIY tutorial ist wirklich super!

      Löschen
  5. Es gibt zu der Vorlage nicht zufällig auch die Besorgungsliste? :)

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt leider einen Fehler im Namen Dumbledores in der weiblichen Vorlage (Brain statt Brian), habs für meinen Brief aber behoben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke, durch deinen Kommentar ist mir das erst aufgefallen. Nur eine Frage: Wie hast du das denn berichtigt?:)

      Löschen
    2. Oh sorry, hab gerade gemerkt, wie ich die Vorlage in word öffnen kann, ohne dass die Formatierung sich ändert...

      Löschen
  7. wow vielen dank für das wunderbare tutorial ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wo kann ich die Vorlage denn herbekommen :-)? Finde irgendwie nichts.. :/?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Direkt im 1. Schritt der Anleitung steht "Die Vorlage für den Umschlag". Da einfach drauf klicken;)

      Löschen
  9. Wow, danke, das DIY ist super! Ich werde heute mal versuchen, einen schönen Brief hinzukriegen:) Vorallem danke für die Vorlage, die ist echt praktisch^-^

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die tolle Idee und die Vorlage. So konnte ich einer (bald) 11. Jährigen die perfekte Karte zum Geburtstag werkeln.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die tollen Vorlagen. mein Sohnemann wird sich morgen bestimmt freuen.

    AntwortenLöschen
  12. Gibt es die Briefvorlagen noch? Ich kann sie nämlich auch leider nicht öffnen. Nur die Vorlage für den Umschlag gibt es noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Briefvorlagen gibt es auch noch. Öffnen sich bei mir ohne Probleme!

      Löschen
  13. Gibt es die Vorlagen auch auf Englisch, sowie auf deinen Bildern? Bei mir sind die Vorlagen nämlich beide auf deutsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich ist es nicht zu spät!
      Die englische Vorlage gibt es unter der Videoanleitung auf Youtube:
      https://www.youtube.com/watch?v=LUHQA3EUTS8

      Löschen
  14. Hm, irgendwie spinnt die Kommentarfunktion...villeicht klappt es so:

    Wow, DANKE dir für dieses coole DIY - samt Vorlagen! Das ist (fast) perfekt für ein Geschenk zum 30. meiner besten Freundin <3

    Wäre es dreist zu fragen, ob du auch eine Art "Blankobrief" hast - quasi eine Variante, in der nur das Hogwartslogo sowie der Briefkopf & McGonagalls Unterschrift drin sind, sodass man den Brieftext und die Materialliste selbst schreiben kann?

    Liebe Grüße, Steffy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffy,
      tut mir sehr leid für die späte Antwort. Gut, dass du noch eine andere Lösung gefunden hast!

      Löschen
  15. Hallo ich hätte eine Frage.Ich will heute morgen diesen tollen Brief basteln und zum Geburtstag verschenken. Gibt es eine Möglichkeit den Text im Harry Potter Brief zu ändern? ALso ist eine offene Datei davon vorhanden?
    Liebe Grüße
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich bin zwar nicht Mia, aber mein Freund konnte mir mit Hilfe eines PDF-Editors weiterhelfen. Ich glaube, er hatte den originalen von Adobe (Ich habs auch für einen Geburtstag gebraucht und musste den Text etwas modifizieren und erweitern).

      Grüße

      Löschen
    2. Vielen dank für die antwort .dann teste ich das mal . In der Hoffnung es klappt. Ich wünsche ein schönes WE

      Löschen
  16. Hi,

    super coole Sache mit dem Brief ;)
    Aber da ist ein kleiner Schreibfehler in dem Anschreiben... Beim vollen Namen von Dumbledore steht ... Wulfric Brain Dumbledore... aber sein letzter Vorname wird "Brian" geschrieben ;)

    Und für jeden der selbst was ändern möchte:

    Einfach die PDF mit dem Original Microsoft Word öffnen, dann kann man die Datei ganz normal bearbeiten ;)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    stammt das Zitat direkt aus dem Buch? oder woher hast du das?

    Sehr schöne Anleitung, liebe Grüße

    AntwortenLöschen